Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Themenworkshop „Internes Employer Branding: die Kunst der Mitarbeiterbindung“

14 Mai | 9:00 - 15:00

€95
Internes Employer Brnading

Ort: wird noch bekannt gegeben |

Die deutliche Veränderung der Arbeitswelt in den letzten Jahren und die zunehmende Wechselbereitschaft der Mitarbeitenden geben dem internen Employer Branding eine hohe Relevanz. Glaubwürdige Arbeitgebermarken wachsen immer von innen nach außen (Wahre Schönheit kommt von innen :-).

Internes Employer Branding hat das Ziel, die Aneignung der Arbeitgebermarke bei den Mitarbeitenden erfolgreich zu gestalten. Jeder Mitarbeitende ist gleichzeitig Markenbotschafter – das war schon immer so, hat aber durch die Digitalisierung einen unvergleichlich hohen Stellenwert erlangt. Dieses Selbstverständnis gilt es zu vermitteln, mit dem Ziel, die emotionale und faktische Attraktivität des Unternehmens optimal für die Mitarbeitenden aufzuladen. Die Mitarbeitenden sollen erleben, was die Arbeitgeberpositionierung für das jeweilige Unternehmen und jeden Einzelnen bedeutet. In dem Themenworkshop wollen wir alle wichtigen Aspekte für ein internes Employer Branding diskutieren und an Beispielen lebendig werden lassen.

INHALTE

1. Warum ist internes Employer Branding so wichtig?

  • Intern: Glaubwürdigkeit ist das Fundament der Arbeitgebermarke.
  • Mitarbeitende: Echte Mitarbeitende sind die besten Markenbotschafter.
  • Wirksamkeit: Was erhöht die Mitarbeiterbindung zum Unternehmen. Zahlen, Daten, Fakten.

2. Was ist wirkungsvoll bei der Implementierung einer Arbeitgebermarke in das Unternehmen?

  • Maßnahmenplanung zur Integration der Arbeitgebermarke bei den Mitarbeitenden.
  • Übersetzen der Kernwert der Arbeitgebermarke in den gelebten Alltag.
  • Der Employee Life Cycle.

3. Wie kann ich die Arbeitgebermarke langfristig im Unternehmen und bei den Mitarbeitenden verankern?

  • Definition der Stakeholder (Mitarbeiter, HR, Marketing, Geschäftsleitung, Multiplikatoren etc.).
  • Entwicklung individueller Maßnahmen, die zum Unternehmen und seinen Ressourcen passen.
  • Definition der Touchpoints für das Erleben der Arbeitgebermarke.

4. Wie kann ich die Arbeitgebermarke in die Zukunft entwickeln?

  • Verantwortlichkeiten und Projektteam festlegen.
  • Definition von wichtigen Personalkennzahlen zur Erfolgsmessung des internen Employer Brandings.
  • Feedback-Möglichkeiten zur Arbeitgebermarke implementieren.

 

WORKSHOPLEITUNG

Arnd Hackländer unterstützt seine Kunden in der Identitätsentwicklung mit dem Ziel, maßgeschneiderte Marketing -, und Kommunikationsstrategien zu entwickeln. Er deckt neben der Entwicklung von starken und authentischen Arbeitgebermarken das gesamte Feld des Personalmarketings und der Personalkommunikation ab. Von der strategischen Positionierung über die interne Implementierung von Maßnahmen bis zur Gestaltung einzigartiger Kommunikationsmedien. Arnd Hackländer ist Dipl. Designer, NLP Master, Coach und Inhaber einer Agentur für Markenentwicklung und Employer Branding. Mehr Infos zur Agentur finden Sie hier.

 

 

ADRESSE

Der Workshop wird im Märkischen Kreis stattfinden. Die genaue Adresse folgt!

 

Die Teilnahme an dem Themenworkshop berechnen wir mit 95€ pro Person.

Mitglieder des Vereins „Wirtschaft für Südwestfalen“ werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

Sie haben Fragen zum Event?
Dann wenden Sie sich gerne an Dorothée Sangermann (E-Mail: d.sangermann@suedwestfalen.com oder per Telefon: 02761 835 11 08).

Details

Datum:
14 Mai
Zeit:
9:00 - 15:00
Eintritt:
€95
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://swa-portal.com/veranstaltungen/themenworkshop-internes-employer-branding-die-kunst-der-mitarbeiterbindung-3/

Veranstaltungsort

Märkischer Kreis

Veranstalter

Südwestfalen Agentur

Ich möchte weitere Infos erhalten...